09.10.2016, 10:35 Uhr

Falscher Geldschein: Betrüger gesucht

(Foto: xeipe/panthermedia)
NATTERNBACH. Ein 41-Jähriger aus Waizenkirchen fiel am 8. Oktober 2016 gegen 13 Uhr einem Betrüger zum Opfer. Der bislang unbekannte Täter stoppte laut Angaben der Polizei mit Armzeichen den 41-jährigen Autolenker in der Ortschaft Wolfgrub, in Natternbach. Der Unbekannte ersuchte den 41-Jährigen ihm 500 Euro gegen die rumänische Währung Leu einzutauschen. Er benötige das Geld für Treibstoff und einen Krankenhausaufenthalt seiner Tochter in Passau. Der 41-Jährige erklärte sich bereit, ihm 100 Euro einzutauschen. Im Gegenzug erhielt er dafür 500 rumänische Leu. Wenig später stellte sich dann heraus, dass der rumänische Geldschein nicht mehr gültig war. Der Unbekannte wird jetzt gesucht. Er war mit einem Pkw mit dem rumänischen Kennzeichen DB-09GYD unterwegs.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Neukirchen am Walde unter 059133/4234-100.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.