29.08.2016, 12:21 Uhr

Früh übt sich, wer ins Parlament will

Probesitzen auf der Regierungsbank. Wolfgang Großruck mit den kleinen Besuchern in Wien. (Foto: Elisabeth Hackl)
GRIESKIRCHEN. Der ehemalige Nationalrat und Altbürgermeister Wolfgang Großruck besuchte mit seinen, sehr jungen, Nachbarn das Parlament. Mit seiner Enkelin Emma und ihren Freundinnen Anna, Maria und Theo nahm er auf den ehrwürdigen Stühlen Platz. Die Kleinen stellten Großruck auch die Frage, was denn ein Nationalrat zu tun habe und wie sein Arbeitsplatz aussehe. Interessiert ließen sie sich über die Arbeit im Parlament informieren. Großruck löste mit dem Besuch mit den Kindern ein Versprechen ein. Den Altpolitiker freute es, den kleinen Staatsbürgern die Politik näher zu bringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.