29.06.2016, 06:41 Uhr

Gepflegt, freundlich und gut – reicht das?

Mein Kommentar der Woche zum Wirtesterben

Früher war alles besser, hört man. War es das? Ja, offensichtlich war es das, wenn man den Wirten Glauben schenkt. Seien wir ehrlich: Was erwarten wir vom Besuch beim Wirt? Den Marmorboden, die Hightechküche oder den stylischen Wintergarten? Manchen mag das wichtig sein; im Grunde sind aber das gute Essen, ein gepflegtes Ambiente und eine herzliche Bedienung wichtig. Schwierige Zeiten für Wirte, zumal die Politik es ihnen nicht leichter macht. Noch vor Jahren investierte man viel Geld in Raucher- und Nichtraucherbereiche. Alles für die Katz, zumindest ab dem endgültigen Rauchverbot. Neben dieser Einschränkung kostete die Allergenverordnung Zeit, die Registrierkasse Geld und die Arbeitszeit Kraft. Kein Wunder, wenn sich Gastronomen für ihre Kinder etwas Besseres wünschen, als in die elterlichen Fußstapfen zu treten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.