19.07.2016, 11:54 Uhr

Großer Andrang am Flohmarkt in Hofkirchen/Trattnach

Hofkirchen an der Trattnach: Neue Mittelschule | Am 16. und 17. Juli 2016 fand in Hofkirchen/Trattnach wieder der traditionelle Flohmarkt, veranstaltet durch den Musikverein, in der neuen Mittelschule statt. Pünktlich am Samstag um 09:00 Uhr stürmten zahlreiche Flohmarktgeher die Pforten und sicherten sich die besten Schnäppchen.
Auch heuer waren wieder einige Schätze dabei, wie z.B. ein Klavier, eine alte Mostpresse und ein Leiterwagen sowie ein wertvolles Gebetsbuch, uvm.
Das riesige und vielfältige Angebot lockte unzählige Flohmarktbegeisterte von Nah und Fern. In Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern der NMS wurde durch den Verkauf von Spielwaren eine beträchtliche Summe für das Projekt Altamira gesammelt.

Beim Frühschoppen am Sonntag sorgten die „Heiwenda“ für tolle Stimmung im Festzelt.
Die Besucher wurden mit Steckerlfisch, Kotelett und Bratwürstel sowie einem leckeren Kuchenbuffet verköstigt.

Der Musikverein bedankt sich bei den zahlreichen Gästen für ihren Besuch, sowie bei den Hofkirchnerinnen und Hofkirchnern für die gespendeten Waren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.