04.05.2016, 09:20 Uhr

Junge Mathematik-Kängurus rechnen sich durch den Bezirk

(Foto: Fritz Gattringer/HS Waizenkirchen)
BEZIRK. "Känguru der Mathematik" so lautete der große Rechenwettbewerb. In diesem Schuljahr nachem 1200 Schüler aus acht Volksschulen und sieben Neuen Mittelschulen aus dem Bezirk Grieskrichen daran teil. Pflichtschulinspektorin Doris Baumann beglückwünschte die Preisträger und belohnte ihre besonderen Leistungen mit Urkunden und Buchgutscheinen.

Sieger in der Kategorie "Felix" wurden Gregor Wimmer (VS Haag, 1. Schulstufe) und Sarah Ennser (VS Haag, 2. Schulstufe). In der Kategorie "Ecolier" freuten sich Lena Eigelsbergerr (VS Wallern, 3. Schulstufe) und Rupert Kolouch ( VS Gallspach, 4. Schulstufe) über den ersten Platz. Die Stockerlplätze für die Kategorie "Benjamin" holten sich Johanna Oberndorfer (NMS Gaspoltshofen, 5. Schulstufe) und Sophie Hinterreiter (NMS Hofkirchen, 6. Schulstufe). Und in der Kategorie "Kadett" überzeugten Sophie Anzengruber (NMS Haag, 7. Schulstufe) und Hemma Povacz (NMS Gasplotshofen, 8. Schulstufe).

Sieger der Schulwertung wurden die VS Haag und die NMS Haag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.