29.07.2016, 10:03 Uhr

Junge Mopedlenkerin prallte mit Lkw zusammen

Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde das Mädchen ins Klinikum Wels eingeliefert. (Foto: Rotes Kreuz)
ROTTENBACH. Eine 16-jährige Schülerin aus Weibern fuhr am Donnerstag, 28. Juli, im Ortsgebiet Rottenbach zur B 141 und hielt beim Vorrangzeichen auch kurz an. Dann übersah sie allerdings einen bevorrangten Sattel-Lkw, der von einem 56-jährigen Ungarn gelenkt wurde und fuhr in die Kreuzung ein. Trotz einem Ausweichmanövers und einer Vollbremsung des Lkw kam es zum rechtwinkligen Zusammensto0, bei dem die Schülerin auf die Straße geschleudert wurde. Das Mädchen erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Klinikum Wels eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.