23.03.2016, 09:54 Uhr

Landschaftssäuberungsaktion 2016

Am 19. März fand nach einjähriger Pause in der Marktgemeinde Hofkirchen an der Trattnach wieder eine Landschaftssäuberungsaktion statt. 35 freiwillige HelferInnen fanden sich um 8.30 Uhr beim Bauhof ein, um durch ihre persönliche Mithilfe einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.
Ziel dieser Aktion war es, die Fluß- und Bachufer, Böschungen, Wege und Steige von Unrat zu säubern.
Für Transportfahrzeuge, Säuberungswerkzeuge und Arbeitshandschuhe sorgte die Gemeinde. Neben zahlreichem Restmüll (Getränkedosen, Flaschen, etc.) war das größte Fundstück ein alter Traktorreifen, der aus einem Bachbett geborgen werden konnte.

Nach getaner Arbeit wurden die Sammler von Vizebürgermeisterin Elfriede Hofwimmer im Bauhof mit einem Mittagessen, Kaffee und Kuchen versorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.