21.04.2016, 09:33 Uhr

Lkw-Bergung auf der B136

Mit vereinten Kräften und der Technik der Feuerwehr konnte der Lkw aus seiner misslichen Lage befreit werden. (Foto: FF Meggenhofen)
MEGGENHOFEN. Ein missglücktes Wendemanöver eines Lkw-Fahrers machten den Einsatz der Feuerwehren Roitham und Meggenhofen notwendig. Der Lkw geriet mit dem rechten Hinterreifen unglücklich in den Straßengraben, dass er sich aus eigener Kraft nicht mehr aus seiner misslichen Lage befreien konnte. Die Feuerwehrler sicherten die Fahrbahn, richteten eine Umleitung ein und begannen mit den Bergearbeiten. Mittels eines Hebekissens der Feuerwehr Meggenhofen konnte der Lkw so weit angehoben werden, dass der Straßengraben unter dem Reifen mit Holz aufgefüllt und der Lkw anschließend mit Hilfe der Seilwinde des Rüst-Lösch-Fahrzeuges wieder auf den Asphalt gezogen werden konnte. Da am Lkw kein Schaden entstanden war, konnte der Fahrer seine Fahrt fortsetzen. Die 20 Einsatzkräfte waren mit fünf Fahrzeugen ausgerückt und benötigten für die gesamte Aktion gut eine Stunde.

Fotos: FF Meggenhofen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.