30.06.2016, 11:57 Uhr

Mehr Sicherheit in der Gemeinde: GR Alfred Schmied zum ehrenamtlichen Sicherheitsbeauftragten nominiert.

v.l. Bürgermeisterin Maria Pachner, GR Alfred Schmied und Inspektionskommandant Chefinspektor Franz Königsdorfer

Im Rahmend der Initiative des Innenministeriums „Gemeinsam Sicher“ wurde GR Alfred Schmied kürzlich vom Gemeinderat zum Sicherheitsbeauftragten der Stadtgemeinde Grieskirchen bestellt.

Die Funktion eines Sicherheitsbeauftragten besteht im Wesentlichen darin, als Bindeglied und Kommunikator zwischen der Bevölkerung, der Polizei und der Stadtverwaltung zu wirken. Um für diese Aufgabe gewappnet zu sein, wird Alfred Schmied noch ein einschlägiges Seminar in der Landespolizeidirektion absolvieren.

„Als ehemaliger Autobahnpolizist und aktiver Radfahrbeauftragter ist er für diese Funktion prädistiniert“, bedankt sich Bürgermeisterin Maria Pachner bei Alfred Schmied für die Bereitschaft, diese ehrenamtliche Tätigkeit zu übernehmen.
„Die Bürgerinnen und Bürger können mit ihren Anliegen auf mich zukommen. Gemeinsam mit der Polizei und der Stadtgemeinde werden wir versuchen, zu den Problemen Lösungsansätze zu finden. Bitte Hinterlassen Sie im Bürgerbüro (Stefan Eichelseder, 07248/62255-38) Ihre Telefonnummer – ich werde umgehend mit Ihnen Kontakt aufnehmen“, so Alfred Schmied.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.