17.08.2016, 09:59 Uhr

Ö3 Disco beim Kukuruzfest

Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Ritzing Hannes Brunmair mit Anna-Lena aus Prambachkirchen und Hannah aus Heiligenberg. (Foto: Josef Pointinger)
WAIZENKIRCHEN. Drei Tage lang war Waizenkirchen Schauplatz des Kukuruzfestes. Die Freiwillige Feuerwehr Ritzing organisierte das Fest am Festgelände. Neben Kukuruzdeko gab es vor allem einen musikalischen Höhepunkt: Die Ö3 Disco mit Johnny Mayerhofer. Möglich war das dreitägige Fest durch Feuerwehrkommandant Hannes Brunmaier und seinen zirka 80 freiwilligen Helfern. Der Reinerlös des Festes wird für die Anschaffung von Geräten verwendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.