25.03.2016, 08:01 Uhr

Pkw touchierte Anhänger beim Überholen

MEGGENHOFEN. Beim Überholen auf der Innkreisautobahn prallte ein Autolenker gegen den Anhänger eines Klein-Lkw. Der 47-jährige Lenker aus Bulgarien fuhr am 24. März gegen 19:30 Uhr auf der rechten Spur der Autobahn A8 Richtung Passau. Im Gemeindegebiet Meggenhofen wollte ihn ein Fahranfänger aus Eberschwang auf dem linken Fahrstreifen überholen. Dabei prallte er gegen den Anhänger. Durch die Wucht geriet der Kleinlastwagen ins Schleudern und kippte um. Der Anhänger löste sich vom Lkw und prallte gegen die Mittelleitschiene. Der Lkw schlitterte auf der Seite liegend noch etwa 140 Meter. Auf der Gegenfahrbahn wurden Steine auf das Auto einer 33-Jährigen aus Frankfurt geschleudert. Das Fahrzeug wurde beschädigt, die 33-Jährige blieb aber unverletzt. Der 47-Jährige wurde mit der Rettung ins Klinikum Wels zur ambulanten Behandlung gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.