13.09.2016, 14:31 Uhr

Schatzsuche mit den Grünen Gallspach

Die 15 Kinder hatten in der Natur viel Spaß bei der Schatzsuche. (Foto: Günther Weiß)
GALLSPACH. Einen gordischen Knoten lösen, Blätter von Bäumen zuordnen oder Mandala aus Naturbacksteinen legen – all das konnten 15 Kinder im Rahmen einer Ferienaktion der Grünen erleben. Zur Belohnung gabs die begeehrte Schatzkiste und eine solarbetriebene Taschenlampe für jedes Kind. Hintergrund der Aktion war die Überlegung der Grünen in Gallspach, wie man Kinder dazu motiviert, sich freiwillig in die Natur zu begeben und sich mit ihr zu beschäftigen. Kurzerhand organisierte man eine Schatzsuche für die Ortsjugend und nutzte dazu die Gallspacher Waldgebiete. Um die Schatzkiste am Ende finden zu können, mussten allerdings knifflichen Aufgaben gelöstu und Fragen beantwortet werden. Mit viel Teamgeist und Spaß gingen die Kids zur Sache und wurden am Ende belohnt. "In Wahrheit gab es zwei Schätze zu heben. Einerseits den offiziellen, als die Taschenlampe. Der nachhaltigere Sachatz ist aber wohl das gemeinsame Bewegen und kennenlernen der Natur", ist Günther Weiß von den Grünen überzeugt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.