15.03.2016, 13:01 Uhr

Schulprojektkreuze wurden feierlich gesegnet

Pfarradministrator Jaroslaw Niemyjski und Religionslehrer Andreas Osterberger mit Schülern bei der Segnung. (Foto: Alois Ferihumer)
ST. AGATHA. Im Rahmen des Gottesdienstes am 6. März hat Pfarradministrator Jaroslaw Niemyjski Kreuze und Glaubenssymbole für die Neue Mittelschule (NMS) gesegnet. Mit der Generalsanierung der NMS im Vorjahr hatte Religions- und Werkpädagoge Andreas Osterberger im Unterricht ein Projekt mit den Schülern entwickelt: Alte Holzkreuze wurden saniert und mit Symbolen sowie biblischen Sprüchen versehen. Außerdem stellten die Schüler unter Osterbergers Anleitung bunte Glaubenssymbole mit verschiedenen biblischen Darstellungen und Sprüchen her.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.