18.09.2016, 20:42 Uhr

Spiele der Landjugend Michaelnbach

Landjugend Michaelnbach legten bei der Veranstaltung fleißig Hand an. (Foto: Josef Pointinger)
MICHEALNBACH (raa). Dem regnerischen Wetter zum Trotz war der Tag der Landjugend ein voller Erfolg. Aufgrund des Wetters musste die Veranstaltung am Gasthaus Übleis schlicht ins Wasser fallen. Der frühere Besitzer allerdings hat seinen Saal zur Verfügung gestellt und so dem Agrar-Genussgenie ein Podium geboten.
Viele Teilnehmer traten zum Bewerb „Agrar-und Genussgenie“ an. In Zweier-Teams wird um Punkte in folgenden Bereichen gekämpft: Landtechnik, Pflanzenkunde, Lebensmittelkunde – Kochen und Küche, Genuss (Verkosten bestimmter Lebensmittel, und vieles mehr), Fragen zu allen möglichen Themen aus der Landwirtschaft.
Das Siegerteam im Bereich Agrar kommt aus der Landjugend-Gruppe Wendling, im Bereich Genuss aus der Ortsgruppe St. Agatha. Sie werden den Bezirk am 9. Oktober beim Landesentscheid in St. Pantaleon im Bezirk Braunau vertreten.Bezirksbauernkammerobmann und Bürgermeister Martin Dammayr lobte den großen Einsatz der Landjugend. Er war es auch, der die Siegerehrung vornahm. Für den musikalischen Rahmen zeichneten die Natternbacher Wadlbeißer verantwortlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.