13.09.2016, 15:50 Uhr

THL-Tage Hofkirchen: Feuerwehren übten für den Ernstfall

In Hofkirchen übten die FF-Gruppen für den Ernstfall. (Foto: Gerhard Schrödl)
HOFKIRCHEN. Die Freiwillige Feuerwehr Hofkirchen kann auf zwei erfolgreiche THL-Tage (Technische Hilfeleistung) zurückblicken. Dabei wurde geübt, wie man Personen nach Verkehrsunfällen rettet. Unter Beobachtung international tätiger Spezialisten stellen die antretenden Gruppen ihre Fähigkeiten unter Beweis und erhalten im Anschluss professionelles Feedback.

Durch realistisch nachgestellte Unfallszenarien entstehen nicht nur für die Feuerwehrler ein spannender Einblick in die Technische Hilfeleistung. Viele Besucher ließen sich die Aktion nicht entgehen. Neben der Hofkirchner Wehr stellten sich auch die FF Weibern, FF Meggenhofen, FF Kematen am Innbach, FF Peuerbach, FF Haag am Hausruck und das Team Voithofer der Herausforderung.
Insgesamt gingen 24 Teams aus Oberösterreich, Niederösterreich, Tirol, Schweiz und Deutschland an die Übungsstelle, dem sogenannten "Pit".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.