30.06.2016, 12:08 Uhr

Volksschule Grieskirchen: Schulrätin Gabriela Ecker zur Direktorin bestellt

v.l. Amtsführender Präsident des Landesschulrates für OÖ. Fritz Enzenhofer, Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Pflichtschulinspektorin Doris Baumann, Direktorin Schulrätin Gabriela Ecker mit Gatten Dr. Wolfgang Ecker und Bürgermeisterin Maria Pachner

Als Oberschulrat Dir. a.D. Bertram Scharinger vor zwei Jahren aus gesundheitlichen Gründen in den vorzeitigen Ruhestand trat, hat sich Schulrätin Gabriela Ecker bereit erklärt, die provisorische Leitung der Volksschule Grieskirchen zu übernehmen. Mit Wirkung vom 01.09.2016 wird Gabriela Ecker definitiv zur Direktorin bestellt. Kürzlich überreichten Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und der Amtsführende Präsident des Landesschulrats für OÖ. Fritz Enzenhofer das Bestellungsdekret während eines Festaktes im Linzer Landhaus.


Die erfahrene und geschätzte Pädagogin trat 1982 in den Schuldienst ein, seit 2000 unterrichtet sie an der Volksschule Grieskirchen. „Wir haben mit Gabriela Ecker eine ideale Nachfolgerin für Bertram Scharinger. Sie ist engagiert und versteht sich nicht nur als „Verwalterin“ der Schule, sondern vor allem als Pädagogin, für die der Lehrberuf eine Berufung ist. Sie sieht die Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt allen Handelns. Sie kann auf einem soliden Grundstock, den Bertram Scharinger über viele Jahre gelegt hat, aufbauen“, so Bürgermeisterin Maria Pachner.

Nächstes Schuljahr werden an der Volksschule Grieskirchen 275 Kinder in 13 Klassen unterrichtet. Insgesamt wirken 40 Lehrerinnen und Lehrer an dieser Schule. Dazu kommen noch zwei Heilstättenklassen im Klinikum Wels-Grieskirchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.