29.05.2016, 07:51 Uhr

"Yes we can" – Schüler zur Sprachwoche in England

Neben einem Ausflug nach London stand für die Schüler vor allem der Sprachunterricht im Vordergrund. (Foto: Peter Stumptner)

Sprachbarrieren überwinden und Motivation zum Erlernen der Sprache fördern.

NEUMARKT/KALLHAM (raa). Vom Salzburger Flughafen starteten 22 Schüler der vierten Klassen der NMS Neumarkt-Kallham nach London Gatwick. Von dort ging es nach Worthing, einer Stadt an der der Kanalküste. Neben Ausflügen besipielsweise nach Brighton stand vor allem eine Sprachschule auf dem Programm.
Darüber hinaus gab es eine interessante Sightseeing Tour in London inklusive einer Bootstour auf der Themse und einem weiteren Tagesausflug nach Portsmouth, wo die Historical Dockyards besichtigt wurden und eine Hafenrundfahrt eine tolle Sicht auf die im Hafen vor Anker liegenden Schiffe ermöglichte.
Die Abende verbrachten unsere Schüler bei Gastfamilien, bei denen sie ihre Englischkenntnisse unter Beweis stellen konnten.
Während 22 Schüler der vierten Klassen die Sprachwoche in Worthing verbrachten, nahmen andere Schüler an einer Projektwoche in Englisch teil.
Die Schüler wurden von vier Native Speakern aus England und Kanada in Kleingruppen unterrichtet. Sicherheit beim Sprechen war das erklärte Ziel. Die verschiedenen Workshops vermittelten den Schülern einen abwechslungsreichen Unterricht. Es gelang mühelos, Sprachbarrieren abzubauen und die Motivation zum Erlernen der englischen Sprache zu fördern.
Eine „Presentation Party“ am Freitag war der krönende Abschluss der Woche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.