10.05.2016, 13:10 Uhr

Bronze für jungen Alpenvereins-Kletterer

(Foto: Mair/Alpenverein Grieskirchen)
GRIESKIRCHEN/SAALFELDEN. Paul Zauner vom Alpenverein Grieskirchen zeigte sein Geschick bei den Österreichischen Meisterschaften im Sportklettern. Mit seiner Kletterkunst holte er sich die Bronzemedaille in der Klasse U16. Bei dem Wettbewerb ging es darum, bei der Route, die sich im 10. Schwierigkeitsgrad befindet, möglichst weit zu kommen.
Seit Anfang des Jahres ist Zauner Mitglied des Jugendkaders (Jugendnationalteam) und damit der erste Kletterer aus dem Bezirk Grieskirchen. Pro Jahrgang werden nur zwei bis drei Plätze vergeben. Seine Fähigkeiten an der Wand darf Zauner das nächste Mal am 28. Mai beim Europacup in Imst unter Beweis stellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.