18.05.2016, 10:16 Uhr

Grieskirchner Karateka holten sich Silber und Bronze

Manfred Rodler, Tobias Haslinger und Erna Brunnthaller kämpften erfolgreich beim Euro Cup.
GRIESKIRCHEN/ZELL AM SEE. Kampftalent zeigten die Grieskirchner Karateka der UKC Sparkasse Grieskirchen. Beim diesjährigen Euro Cup in Zell am See starteten sie mit rund 950 Teilnehmern aus 21 Ländern. Zwei Stockerlplätze gingen an die Grieskirchner: Erna Brunnthaller holte sich Bronze in der Allgemeinen Klasse der Damen. Besser erginge es Manfred Rodler: In der Kategorie +35 setzte er sich gegen beinahe alle Gegner durch und erkämpfte sich die Silbermedaille. Zufreiden war Trainer Herbert Grabmer in der U12-Kategorie über die Leistung von Tobias Haslinger. Dieser musste gegen eine starke interantionale Konkurrenz antreten und erreichte den fünften Rang. Übrigens: Der Euro Cup dauerte dieses Jahr rund zwölf Stunden.

Alle Fotos: Rodler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.