16.06.2016, 08:56 Uhr

MKW Weibern produziert das Notwendige fürs Bad

Im Ausland gefragt: Nicht nur viele Österreicher setzen sich auf die MKW-Produkte. (Foto: MKW)
WEIBERN (jmi). Fast jeder Oberösterreicher wird einen Artikel von MKW in seinen vier Wänden haben. Seit über fünfzig Jahren sorgt die Weiberner Firma für einen guten Sitz im Badezimmer – rund drei Millionen Stück WC-Sitze produziert das Unternehmen. Nicht nur die österreichischen Badezimmer werden mit WC-Sitzen Marke MKW ausgestattet. Das Tochterunternehmen in der Slowakei produziert für den osteuropäischen Markt, jenes in Russland für den asiatischen. Der Weiberner Familienbetrieb ist Technologieführer bei der Herstellung von Pressteilen aus Duroplast und zählt zu den bedeutendsten europäischen Herstellern von WC-Sitzen. Wenn es um die Montage geht, dürfen sich auch Hobbyhandwerker rantrauen: Auf dem YouTube-Kanal des Unternehmens findet sich zu jedem WC-Sitz ein Montagevideo. Schritt für Schritt soll dabei erklärt werden, wie der Sitz am schnellsten bereit für den Einsatz wird. Neben eigenen Modellen entwickelt und fertigt MKW Produkte für verschiedenste Designlinien für namhafte Badhersteller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.