26.05.2016, 15:59 Uhr

Rein in die Badesaison in Rauchwart!

Baden, Schwimmen, Sporteln, Ausrasten: Der Badesee Rauchwart ist ein ideales Erholungsziel quasi vor der Haustür.

See lockt mit sauberem Wasser und großzügigen Erholungsflächen

Für sommerliche Strandgefühle muss man nicht unbedingt ans Meer. Der Badesee Rauchwart ist ein ideales Naherholungsziel für Wasserratten, Freizeithungrige und Sonnenanbeter.

Am Strand gibt es großzügige Spielflächen, einen Minigolfplatz, Tennisplätze und einen Beachvolleyballplatz, im flachen Uferwasser eine eigene Kinderzone. Mit Tretbooten kann man den ganzen See überqueren. Das Wasser hat eine durchschnittliche Temperatur von 24° C.

Die Gemeinde hat auch heuer wieder einiges in die Infrastruktur investiert. So wurden die Duschen neben den Umkleidekabinen grundlegend erneuert.

Viele Camper

Bestens frequentiert ist der Campingplatz am Seeufer. 105 Plätze sind an Dauercamper vergeben, dazu kommen noch die vielen, die für ein paar Tage oder Wochen hier zelten. Die meisten der Gäste sind aus Niederösterreich, Wien und der Steiermark.

Nahversorgung

Sowohl Camper als auch Einheimische schätzen das umfassende Nahversorgungsangebot im Ort:

* Kaufhaus Urschick
* Fleischerei Hatwagner
* Gasthaus Lang
* See-Restaurant
* Heuriger Riegelbergschenke
* Buschenschank Solderits

Ein beliebter Treff ist das Seerestaurant, wo ab Mitte Juni im Sommer jeden Dienstagabend Grillspezialitäten serviert werden.

Ermöglicht durch:



Zu den Ortsreportagen aus Rauchwart
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.