22.06.2016, 17:37 Uhr

Besuch in der "Werkstatt Natur"

Die Jägerschaft aus Neuberg und Güttenbach lud die Kinder der beiden Volksschulen zu einem gemeinsamen Projekttag nach Marz in die "Werkstatt Natur" des Burgenländischen Jagdverbandes ein. Organisiert vom Neuberger Jagdleiter Siegfried Stekovits machte man sich auf zu Fahrt , wo die Kinder einen erlebnisreichen und vor allem auch lehrreichen Tag verbrachten. Begleitet von geschulten Förstern und Waldpädagogen tauchte man in die Welt der heimischen Fauna und Flora ein und sammelte allerlei wichtige Informationen. Man bestaunte beim Tümpel Kaulquappen, Fische und Blutegel, erfuhr vieles über die heimische Tierwelt, ging durch das Sträucher- Labyrinth und barfuß durch den Bach, kroch durch einen großen Fuchsbau und tummelte sich auf dem Eichhörnchen-Spielplatz. Und als Höhepunkt grillte man zu Mittag auch gemeinsam Würstchen, die den Kindern ganz besonders gut schmeckten. Auf der Heimfahrt am Nachmittag erhielten die Kinder noch als Draufgabe von den Jägern ein Eis. Sie genossen sichtlich den interessanten Tag in der freien Natur.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.