04.07.2016, 13:01 Uhr

Güssinger Burgverein sucht Gönner für neue Bühne

Der komplette Bühnenboden musste ausgetauscht werden. (Foto: Burgverein)
Die Witterung hat der Freilicht-Theaterbühne auf der Güssinger Festwiese derart zugesetzt, dass der komplette Bühnenboden erneuert werden musste. Die Bretter, die die Welt bedeuten, sind aber mittlerweile für die Premiere des "Gestiefelten Katers" am 10. Juli wieder voll einsatztauglich.

Um das Projekt stemmen zu können, hat der Burgverein ein "Crowdfunding"-Projekt auf die Beine gestellt. Spender, die für die Renovierung zwischen 20 und 500 Euro lockermachen, bekommen Gegenleistungen in Form Gratisgetränken, EIntrittskarten, Sitzdecken und/oder persönlichen Namenschildern.

Wer sich beteiligen möchte, findet auf www.startnext.com/burgspiele die notwendigen Informationen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.