24.06.2016, 14:41 Uhr

Kinder-Sicherheitstag in Güttenbach

Reinschnuppern in die Arbeit der Polizei durften Anatol, Loreen und Selina
Es war ein aufregender Vormittag für die Kinder des Kindergartens und der Volksschule Güttenbach: Die drei Blaulichtorganisationen statteten ihnen im Rahmen eines Sicherheitstages einen Besuch ab und es gab viel zu entdecken und zu lernen.

Im Rahmen einer Brandübung im Gebäude wurden dabei die Kindergartenkinder über das Fenster ins Freie gerettet, einige Schüler im ersten Stock der Schule wurden von den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr professionell abgeseilt.

Die Sanitäter des Roten Kreuzes verbanden Verletzungen, maßen Blutdruck und Puls und die Kinder durften das Innere eines Rettungswagens erkunden.

Spannend wurde es auch bei der Polizei. Die Kinder probierten Sicherheitswesten an, durften die Laserpistole ausprobieren und auch mal ins Röhrchen blasen.

Egal bei welcher der drei Blaulichtorganisationen: Gelernt haben die Kinder viel und hatten auch jede Menge Spaß dabei!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.