07.07.2016, 17:32 Uhr

Kukmirn: Neue Sammelstelle für Abfälle

Die Gemeindearbeiter Siegfried Sinkovits und Harald Bösenhofer (rechts) nehmen die eintreffenden Abfälle entgegen. (Foto: Robin Pelzmann)
Allen aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht die neue Abfallsammelstelle am Kukmirner Ortseingang, die im Juni eröffnet wurde. Der Müll kann hier in geordneter Weise von den Bürgern abgegeben werden und wird von den Gemeindearbeitern übernommen.

Die Sammelstelle wurde in Schuppenbauweise errichtet und weist zwei Nutzungsebenen auf. Der Haupttrakt ist der Sammlung von Problemstoffen, alten Elektrogeräten und Kunststoffabfällen gewidmet. Daneben wurde ein kleiner Verwaltungsbereich eingerichtet.

Diverse Container

Für Sperrmüll aus Haushalten stehen zwei Container zur Verfügung: einer für Eisen und einer für Holz. Auch Baurestmassen - allerdings in kleinem Umfang - können abgegeben werden.

Hinter der Anlage ist noch ein Lagerplatz für Strauchschnitt und Astwerk vorgesehen. Gras- oder Grünschnitt wird nicht übernommen, die Gemeinde empfiehlt das Mulchen oder Kompostieren im eigenen Garten.

Jederzeit zugänglich sind neben dem Kleintiercontainer auch die Sammelbehälter für Altglas und Metalldosen.
 Eine Besonderheit bilden die beiden neuen Kühlzellen. Eine dient als Zwischenlager für Kleintierkadaver. Die zweite hat die Jägerschaft Kukmirn auf eigene Kosten errichtet, um Wildbret ordnungsgemäß aufarbeiten und kühlen zu können.

250.000 Euro

Die Netto-Gesamtkosten für die Sammelstelle belaufen sich auf rund 250.000 Euro netto. Dazu kommen die Kosten für die Zufahrt und einige notwendige Grabenverrohrungen.

Überwacht wird die Übernahme durch gemeindeeigenes Personal
.


Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der neuen Müllsammelstelle sind recht großzügig gewählt. Jeden ersten Freitag im Monat ist von 8.00 bis 12.00 Uhr offen, zusätzlich am ersten Samstag im März, August und Dezember von 8.00 bis 10.00 Uhr. In der Sommerzeit kann man seinen Abfall auch jeden Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr abgeben.

Ermöglicht durch:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.