15.10.2016, 10:47 Uhr

Luis Munoz und Ludwig van Beethoven

Luis Munoz und Javier Gutierrez
Güssing: Gymnasium | Luis Munoz ist Klavierlehrer in burgenländischen Musikschulen und im Güssinger Gymnasium. Darüber hinaus ist der Pianist auch auf dem Konzertpodium tätig.

Im letzten Sommer bereitete er sich in Güssing auf ein Konzert in seiner Heimatstadt Chillan in Chile vor. Zusammen mit dem Korrepetitor der Oper in Madrid, Javier Gutierrez, spielte er Beethovens 5. Klavierkonzert vor einem kleinen Publikum im Musikzimmer des Gymnasiums.

Chavier Guitierrez übernahm dabei über einen Klavierauszug bewundernswert die Orchesterstimme.

Luis Munos spielte seinen Part mit der Energie und dem Feingefühl, die in dem Werk gefordert wird, in einem herrlichen Dialog mit seinem "Orchesterpartner".

Das Konzert in Chillan wird am 5. November zu Ehren des großen Pianisten Claudio Arrau statffinden. Claudio Arrau verstarb vor 25 Jahren in Mürzzuschlag. Er wurde wie Luis Munoz in Chillan geboren und übt bis heute zweifellos Einfluss auf die Musiker Chiles aus.

Ein Güssinger wird dabei sein: Der Südamerikareisende Hubert Hanzl.

Das 5. Klavierkonzert ist in Österreich sehr bekannt. Darunter stehen in Gedanken meist die Namen Gulda, Brendel, Vladar oder Buchbinder. Luis Munoz orientiert sich dabei selbstverständlich an Claudio Arrau.
1
1 1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.