17.07.2016, 18:18 Uhr

Oberdorferinnen sammelten für Rauchwarter Waisen

Namens der katholischen Oberdorfer Frauen übergab Ratsvikarin Birgit Halper (links) das gesammelte Geld an Volkshilfe-Präsidentin Verena Dunst. (Foto: Volkshilfe)
Binnen weniger Wochen hat die Katholische Frauenbewegung Oberdorf 1.600 Euro für die Hinterbliebenen einer jung verstorbenen Mutter aus Rauchwart gesammelt. Die Frau erlag einer Gehirnblutung und hinterließ drei kleine Waisen.

Namens der Oberdorfer Frauen übergab Ratsvikarin Birgit Halper das bei einer Mariazell-Wallfahrt gesammelte Geld an Volkshilfe-Präsidentin Verena Dunst.

Die SPÖ-Ortsgruppe Oberdorf schloss sich mit 500 Euro ebenfalls dem Spendenaufruf der Volkshilfe an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.