11.07.2016, 13:57 Uhr

Zu Gast in der alten Heimat Burgenland

Caitlin Martin mit Vorfahren aus Glasing amtiert als Miss Burgenland in New York. Mit Mutter Cynthia Deutsch kam sie zum Auswanderer-Picnic nach Moschendorf, das Walter Dujmovits organisierte.

Auswanderer feierten 60 Jahre "Burgenländische Gemeinschaft"

Johann Brunner wurde in Unterschützen geboren und hat sich 1964 als Mechaniker in der Nähe von Toronto (Kanada) sesshaft gemacht. Hermann Allerstorfer stammt aus Heiligenkreuz und lebt seit 1964 in Kailua auf Hawaii, wo er ein Juweliergeschäft hatte. Trotzdem besucht der 90-Jährige jedes Jahr seine alte Heimat und das "Picnic" der Auslandsburgenländer, das heuer wieder im Moschendorfer Weinmuseum stattfand.

Dort war auch Bobby Strauch zu Gast. "Zum ersten Mal seit 23 Jahren bin ich wieder in Österreich", erzählt er, der in Allentown (USA) aufgewachsen ist und seine Wurzeln in Punitz, Pernau und Oberradling hat. In Coplay hat er sogar einen "Hianznchor" gegründet, der das Liedgut der alten Heimat in Amerika weiterleben lässt.

Auch Rudi Drauch aus Poppendorf, Johann Heindl aus Heiligenbrunn oder Peter Drauch aus Zahling pflegen ihre Bande in die alte Heimat, die die Burgenländische Gemeinschaft (BG) seit 60 Jahren organisatorisch knüpft.

Zum Jubiläum der Organisation konnte BG-Präsident Walter Dujmovits auch Caitlin Martin, die amtierende Miss Burgenland New York, begrüßen. Deren Vorfahren waren aus Glasing, St. Nikolaus, Strem und Rosenberg ausgewandert. Schon ihre Mutter Cynthia Deutsch wurde 1988 zur Miss Burgenland in New York gewählt. In Glasing kam es heuer zum großen Familientreffen.

Stefan Loder aus Strem, im Jahr 1955 einer der 13 Gründer der BG, erhielt für sein jahrzehntelanges Engagement eine Auszeichnung. Am Treffen in Moschendorf nahmen zahlreiche BG-Mitglieder aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Amerika, Australien und Südafrika teil

Politischerseits gratulierten der BG Landeshauptmann Hans Niessl, Familienlandesrätin Verena Dunst, 3. Landtagspräsidentin Ilse Benkö, Bundesrätin Marianne Hackl und NR-Abg. Jürgen Schabhüttl zum Jubiläum. Bischof Ägidius Zsifkovics feierte mit den Teilnehmern des Treffens in Güssing einen Gottesdienst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.