01.04.2016, 11:19 Uhr

"Hasch mich, Genosse!" im Kulturzentrum Güssing

Wann? 16.04.2016 19:30 Uhr

Wo? Kulturzentrum, Schulstraße, 7540 Güssing AT
Die Theatergruppe Ollersdorf gastiert am 16. April mit ihrer Komödie im Kulturzentrum.
Güssing: Kulturzentrum |

Diese Komödie von Ray Cooney wird am Samstag, dem 16. April, um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Güssing aufgeführt.

Der „Kalte Krieg“ der 1960er-Jahre löst einen Ausnahmezustand auf der Bühne und für Lachmuskeln aus: Die Theatergruppe des Gesangvereines Ollersdorf ist mit Ray Cooneys Komödienklassiker in Güssing zu Gast. Das Publikum erwartet eine temporeiche und turbulente Inszenierung, in der eine Verwicklung die andere jagt.

Inhalt

Der russische Opernsänger Petrowjan wird nach einem Gastspiel in Wien im Kofferraum des Offiziers Reininghaus versteckt. Er beabsichtigt, nicht mehr in seine Heimat zurückzukehren. Reininghaus weiß jedoch von all dem nichts, und somit beginnt ein turbulentes Versteckspiel vor dem österreichischen und russischen Geheimdienst, in dem auch die Tochter des Offiziers, deren Verlobter und eine Opernsängerin eine amüsante Rolle spielen. Es kommt zu einer Menge von scheinbar unlösbaren Verwicklungen, Verwechslungen und wilden Jagden, in die beinahe alle auf der Bühne involviert sind. Ob die Flucht in den Westen gelingt?

Zur Theatertruppe

Im Bühnenerfolg des britischen Erfolgsautors Ray Cooney stehen Andreas Werderits, Bernd Strobl, Doris Wurglits und Sebastian Genser auf den Brettern. Unter der bewährten Regie von Gerhard Stimpfl wissen weiters Anneliese Genser, Gerald Holper, Marlene Krammer-Ivancsics, Walter Fischer, Wolfgang Bischof und Wolfgang Strobl Lachmuskeln gehörig zu strapazieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.