11.06.2016, 14:40 Uhr

3. Mini-Ausfahrt von Kohla-Strauss in den Jennersdorfer Bezirk

Am 11. Juni folgten viele Freunde und stolze Besitzer des Kult-Fahrzeuges Mini der Einladung des Autohauses Kohla-Strauss

Nach einem kleinen Frühstück beim Autohaus Kohla-Strauss in St. Michael setzte sich der Mini-Konvoi in Richtung Kalch, dem südlichsten Ort des Burgenlandes, in Bewegung.

Ziel war das dortige Obstparadies mit Mostverkostung und die Besichtigung des Sortengartens. Das nahegelegene Schloss Tabor war die herrliche Kulisse für das köstliche Mittagessen. Weiter ging es zum Stadlberg in Bonisdorf mit Spaziergang zum in Slowenien gelegenen Glockenturm.

Auf herrlich kurvigen Nebenstraßen, die viel Fahrspaß mit den Minis garantierten, erreichte die Kolonne den Abenteuerpark in Welten, wo Unterhaltung pur mit Bogenschießen und Kühe-Wettmelken auf die Fahrteams wartete.

Gegen 17 Uhr fand diese erlebnisreiche Mini-Ausfahrt in den Jennersdorfer Bezirk einen kulinarischen Abschluss im Autohaus Kohla-Strauss in St. Michael bei regionalen Moorochsenspezialitäten und köstlicher burgenländischer Hochzeitsmehlspeise.

Alle Teilnehmer waren restlos von den sportlichen Fahreigenschaften der Minis begeistert und nutzten die Gelegenheit, die gesamte Modellpalette vor Ort zu testen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
772
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 15.06.2016 | 14:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.