13.04.2016, 02:00 Uhr

Kukmirn bietet neues "Domizil" für Urlauber

Altes Bauernhaus in neuem Gewand: Das "Domizil am Zellenberg" kombiniert traditionelle südburgenländische Bauweise mit heutigen Urlaubsansprüchen. (Foto: Eveline Rabold)

In umgebautem altem Bauernhof warten vier Appartements

Einen alten Bauernhof am Kukmirner Zellenberg hat die Tirolerin Elisabeth Bürgler zu einem Feriendomizil umgebaut. In vier Appartements können sich Erholungsuchende in typisch südburgenländischem Ambiente entspannen.

Der um 1900 erbaute, renovierte Arkadenhof verbindet moderne Ausstattung mit traditioneller Bauweise. Antiquitäten, moderne Stilelemente, Holzböden und Wände mit mineralischem Anstrich sorgen für Nachhaltigkeit in vielerlei Hinsicht.

Die Urlauber im "Domizil am Zellenberg" erwarten ein großer Garten, ein Grillplatz, ein Naturschwimmteich, eine Panaroma-Sauna und alte Apfelbäume. Ein historischer Weinkeller eignet sich für Verkostungen.

Kulinarisch will Bürgler im Sommer am Zellenberg mit namhaften Köchen der Region zusammenarbeiten, die auf Wunsch ein Dinner in einem der Appartements servieren oder unter freiem Himmel den Kochlöffel schwingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.