19.05.2016, 14:31 Uhr

Volksbank MIKE-Cup in Neuberg

Am Donnerstag, dem 19. Mai 2016 ging auf der Sportanlage des SV Marsch Neuberg das diesjährige Bezirksfinale im VOLKSBANK MIKE-CUP für die Volksschulen des Bezirkes Güssing über die Bühne. Insgesamt nahmen 10 Volksschulen aus dem Bezirk an diesem Fußballbewerb teil und stellten 9 Mannschaften. Bei strahlend schönem Wetter stand der Fußball im Vordergrund und man konnte viele packende Spiele und auch schöne und interessante Spielzüge sehen.
Das Turnier wurde im Grunddurchgang in 2 Gruppen gespielt. In der Gruppe A trafen die Volksschulen Güssing, Stinatz, Stegersbach, Eberau und Neuberg/Güttenbach aufeinander.
In der Gruppe B spielten die Volksschulen St. Michael, Gerersdorf, Burgauberg/Neudauberg und Limbach.
Ergebnisse der Gruppe A:
Güssing - Stegersbach 4:0
Stinatz - Eberau 4:0
Neuberg/Güttenbach - Eberau 1:0
Stegersbach - Stinatz 0:2
Güssing - Stinatz 1:1
Neuberg/Güttenbach - Stegersbach 1:0
Stinatz - Neuberg/Güttenbach 0:1
Güssing - Eberau 4:0
Güssing - Neuberg/Güttenbach 1:0
Stegersbach - Eberau 0:o

Tabelle Gruppe A:
1. Güssing 10 Punkte
2. Neuberg/Güttenbach 9 Punkte
3. Stinatz 7 Punkte
4. Stegersbach 1 Punkt
5. Eberau 1 Punkt

Ergebnisse der Gruppe B:
St.Michael - Limbach 5:0
Gerersdorf - Burgauberg 0:0
St. Michael - Burgauberg 1:0
Gerersdorf - Limbach 3:0
St.Michael - Gerersdorf 1:3
Burgauberg - Limbach 1:0

Tabelle Gruppe B:
1. Gerersdorf 7 Punkte
2. St.Michael 6 Punkte
3. Burgauberg 4 Punkte
4. Limbach 0 Punkte

Spiel um Platz 7 und 8:
Stegersbach - Limbach 1:0

Spiel um Platz 5 und 6:
Stinatz - Burgauberg 1:0

Kreuzspiele.
Güssing - St. Michael 1:0
Neuberg/Güttenbach/Gerersdorf 0:0 - Siebenmeterschießen 2:3

Spiel um Platz 3 und 4:
Neuberg/Güttenbach - St.Michael 1:1 - Siebenmeterschießen 3:1

Finale:
Güssing - Gerersdorf 1:0

ENDTABELLE:
1. Güssing
2. Gerersdorf
3. Neuberg/Güttenbach
4. St.Michael
5. Stinatz
6. Burgauberg
7. Stegersbach
8. Limbach
9. Eberau

Die Siegerehrung wurde vorgenommen durch Frau Pflichtschulinspektorin Regierungsrätin Gerlinde Potetz, Frau Silke Fleck mit Maskottchen MIKE von der Volksbank Südburgenland, den beiden Neuberger Gemeinderäten Rudolf Kovacs und Walter Fritz, SV Neuberg Trainer Andreas Konrad und Minifußball Bezirksreferent VDir. Rudolf Novoszel und Landesreferent VDir. Karl Knor.

Die Gewinner erhielten Pokale, Urkunden und als besondere Überraschung von VDir. Rudolf Novoszel gespendete Ehrenmedaillen für jedes Kind.

Besonderer Dank gebührt aber auch dem Platzsprecher Rudolf Kovacs, den Kantinendamen Christine Kulovits, Agnes Konrad und Andrea Konrad, Michael Baumgärtner für die Verpflegung und Georg Konrad für das Herrichten der beiden Plätze.

"Ein schöner Tag des Fußballsports war dieser 19. Mai", stellen die beiden verantwortlichen Direktoren Novoszel und Knor abschließend fest und bedankten sich bei den Spielerinnen und Spielern , Kolleginnen und Kollegen und auch außerschulischen Betreuern, die alle zum Gelingen dieses traditionellen Turnieres beigetragen haben.

Die Volksschule Güssing vertritt den Bezirk Güssing beim diesjährigen Landesfinale am 21. Juni 2016 in Pinkafeld.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.