08.03.2016, 00:30 Uhr

Fünf Ollersdorfer Hausmessen am 12. und 13. März

Ollersdorfs Unternehmer zeigen mit ihren gemeinsamen Tagen der offenen Tür, wie gut sie zusammenarbeiten.
Am 12. und 13. März öffnen fünf Ollersdorfer Unternehmen ihre Betriebstüren: der Fliesen- und Baustoffhändler Fenz, der Kachelofen-Spezialist Ivancsics, die Design-Tischlerei Strobl, der Kfz-Elektrikfachbetrieb Pieber und der Allzweck-Dienstleister Winkler.

"Wir wollen unseren Kunden beweisen, dass man bei uns in der Region Top-Produkte und beste Qualität bekommt. Man braucht zum Einkaufen nicht unbedingt in die Städte zu fahren", erklärt Wirtschaftsbund-Obmann Wolfgang Ivancsics, der Organisator der Aktion.

Zu besuchen sind die Hausmessen am Samstag und Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr.

Die sieben Betriebe

Dienstleister Alfred Winkler erledigt Gartenpflege, Gartenanlagenbau und Winterdienst ebenso wie Gebäudesanierungen und Wärmedämmungen. Bei der Hausmesse präsentiert er ökologische Isolationsputze, Musterzäune und die Arbeit mit der Wärmebildkamera, die thermischen Sanierungsbedarf bei Häusern sichtbar macht.

Für stilvolles Wohnen und Einrichten steht die Design-Tischlerei Strobl. Küchen-, Bad- und Essraum-Möbel stammen aus eigener Produktion. Dazu passt Rosenthal-Porzellan, das am 12. und 13. März auf den Strobl-Möbeln als spezielle Präsentation besonders zur Geltung kommen wird.

Der Frühjahrs-Check beim Auto steht an? Kfz-Elektrik Pieber bietet Wartung, Service und Reparatur rund ums Fahrzeug an. Dazu gehören Klimaanlagen, Standheizungen, Freisprecheinrichtungen, Batterien und Lichtmaschinen. Auch LED-Technik fürs Auto wird immer beliebter.

Das Wohnkeramik-Studio Ivancsics geht über Kamine, Küchenherde und Kachelöfen weit hinaus. Ein besonderes Augenmerk bei der Hausmesse liegt auf der Live-Vorführung von holzbefeuerten Brotback-und Pizza-Öfen. Auch Infrarot-Heizungen aus dem Hause Ivancsics zählen zum modernen Wohn-Interieur.

Im großen Schauraum des Fliesen- und Baustoffhandels Fenz liegen rund 10.000 m² Fliesen auf Lager. Produkte von 14 Fliesenproduzenten können Kunden besichtigen - auch großformatige Modelle mit bis zu drei Meter Länge, die immer mehr in Mode kommen.

Betriebswegweiser:
Fliesen und Baustoffe Fenz, Bundesstraße 5
Design-Tischlerei Strobl, Angerstraße 2
Kfz-Elektrik Pieber, Hauptstraße 3
Kachelöfen Ivancsics, Hauptstraße 60
Dienstleister Alfred Winkler, Kirchengasse 37
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.