07.03.2016, 17:38 Uhr

Goldmedaillen für flüssiges Obst

Über ihre Landessiege bei der Landesobstprämierung freuten sich Josef Wiener aus Eltendorf (links), Kurt Löffler aus Königsdorf (rechts) sowie Adolf (Mitte) und Helene Nikles (2. von links) aus Kukmirn.

Die besten Säfte, Schnäpse, Essige und Liköre des Burgenlandes wurden prämiert

Ordentlich abgeräumt haben die Obstbauern aus den Bezirken Güssing und Jennersdorf bei der Landesprämierung für Säfte, Schnäpse und Liköre. Acht der vergebenen Landestitel gingen in die beiden südlichsten Bezirke.

In der Kategorie Beerenobst siegte ein Holunderbrand aus dem Obstbaubetrieb Nikles in Kukmirn. Der Apfelfrizzante von Kurt Löffler aus Königsdorf gewann die Kategorie Most/Frizzante. Bei den Likören mundete der Verkostungsjury am besten ein Uhudlerlikör von Josef Wiener aus Eltendorf.

Als Sortensieger ging bei den Apfelsäften ein naturtrüber Saft aus dem Hause Nikles aus der Landesprämierung hervor. In der Kategorie "Mischsäfte" holte Kurt Löffler mit seinem Apfel-Karottensaft den Titel nach Königsdorf.

Mit diesen beiden Produkten gewannen Nikles und Löffler auch den Landestitel im österreichweiten Bewerb "Genuss-Krone". Sie qualifizierten sich damit für das Bundesfinale, das im Juni in Wien stattfindet.

Dort wird auch das Obstgut Hoanzl mit vertreten sein. Der in Kukmirn produzierte Uhudler-Traubensaft wurde ebenfalls mit der burgenländischen Genuss-Krone prämiert.

Gold, Silber, Bronze

Neben den Landes- und Sortensiegern wurden auch die Betriebe geehrt, deren Produkte Gold-, Silber- oder Bronzemedaillen errangen. Zu ihnen zählen:

Thomas Froschauer, Rohrbrunn: 3x Silber
Obstgut Hoanzl, Kukmirn: 1x Gold, 3x Silber, 2x Bronze
Erich Hirmann, Rudersdorf: 8x Silber, 2x Bronze
Ilse und Werner Hoffmann, Tobaj: 3x Silber, 1x Bronze
Kurt Löffler, Königsdorf: 3x Gold, 1x Silber, 1x Bronze
Matthias Mirth, Eltendorf: 1x Gold, 2x Silber, 1x Bronze
Obstbau Nikles, Kukmirn: 5x Gold, 12x Silber, 4x Bronze
Obstbau Zotter, Kukmirn: 1x Gold, 10x Silber, 4x Bronze
Lagler GmbH, Kukmirn: 5x Gold, 4x Silber, 10x Bronze
Josef Wiener, Eltendorf: 1x Gold, 1x Silber

Der Gesamtsieg ging an Hannelore und Markus Habeler aus Wiesen. Insgesamt haben 110 burgenländische Betriebe insgesamt 529 Proben bei der Landesprämierung eingereicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.