04.10.2016, 09:30 Uhr

Punitz bekommt wieder ein Gasthaus

Das Lokal in der alten Volksschule wird am 28. Oktober eröffnet. (Foto: Daniela Hummel)
Einkehren, Essen und Trinken in Punitz sind ab 28. Oktober wieder möglich, wenn Sandro Methlagl im Dorfzentrum sein Gasthaus eröffnet. Die Räumlichkeiten in der ehemaligen Volksschule gehören der Gemeinde und wurden an den gebürtigen Vorarlberger verpachtet, der das Lokal mit seiner Frau führen wird.

Vorerst will Methlagl an den Wochenenden geöffnet halten, eine spätere Ausweitung der Öffnungszeiten sei aber nicht ausgeschlossen, sagt er.

Neben der Gaststube bietet das Lokal auch einen Saal für bis zu 150 Personen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.