01.05.2016, 19:32 Uhr

Haller Radieschenfest

Radieschenprinzessin Laura, Fest-Organisator Romed Giner und Traktor-Fan Michael.
Hall (mr). Es hat bereits Tradition in Hall: Am letzten Samstag im April feiern die Tiroler Gemüsebauern den Saisonsauftakt am Marktmittelpunkt ihrer Genussregion. Als „größter Gemüsegarten Österreichs" wird die Gegend rund um die Orte Thaur und Absam oft bezeichnet - 60 % aller österreichen Radieschen und viele weitere Gemüsesorten werden hier angebaut. Um das leibliche Wohl der Festbesucher kümmerten sich daher Thaurer Bauern zusammen mit Diätköchen und boten verschiedenste Frühlings-Schmankerl und Kuchen an. Am Nachmittag übernahm das Bio-Trio-Tirol die musikalische Umrahmung des Festes. Weitere Fixpunkte des Radieschenfestes waren das Kinderprogramm, das Gewinnspiel mit tollen Gemüse-Preisen sowie der Bieranstich mit Freibier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.