14.07.2016, 14:34 Uhr

1.000 Euro: Große Hilfe für den kleinen Marco

Links vorne knieend Schmidt Florian; links stehend Schmidt Gottfried; knieend Alexandra Prokop mit Brille, Mitte Marcos Mama; knieend mit Kind am Arm Marcos Papa; hinter Marcos Papa stehend Metallbau Hofmann Peter; Stefan Gertl mit Scheck und Hans Würzl. (Foto: Rudolf Bauer)

Für die Familie Unterlechner aus Heiligenkreuz bedeutet die Spende von der Haller Firma Gartentechnik Tyrol viel: Es kommt ihrem Sohn Marco zugute, der an einer seltenen Krankheit leidet.

Glasknochenkrankheit nennt sich jene Krankheit an der auch Marco Unterlechner leidet: Dabei sind seine Knochen, wie aus Glas, jede Bewegung, die der 2-Jährige Marco tut, kann zu einem Knochenbruch führen. Er hat bereits zwanzig Brüche hinter sich. Viele wollen dem kleinen Marco irgendwie helfen. Auch die Haller Firma Gartentechnik Tyrol. Kürzlich feierte man hier den Tag der offenen Tür: Nicht nur der Grill wurde eingeheizt, auch für den guten Zweck wurden Spenden gesammelt. Die Fa. Fröschl stellte dazu ein Spielgerät – "Hau den Lukas" – zur Verfügung, bei dem alle Spieler für Marco Spenden konnten. Dabei kamen insgesamt 1.000 Euro zusammen, die nun der Familie Unterlechner zur Verfügung gestellt wurden. Auch andere Firmen und Privatpersonen waren bei der Organisation der Spendenaktion dabei, denen ein großes Danke gebührt: Neben Gartentechnik Tyrol und der Firma Fröschl, kamen Pletzer Transporte, Metallbau Hofmann Peter und Hans Würzl tatkräftig zur Hilfe.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.