06.04.2016, 10:24 Uhr

Hall: Bus rammte Absperrung – Bauarbeiter verletzt

HALL. Am 6. April 2016, gegen 07:50 Uhr streifte eine 53-jährige Lenkerin eines Omnibusses auf einer Gemeindestraße in Hall eine Baustellenabsperrung. Dadurch wurde ein Bauzaun verschoben, ein hinter dem Zaun befindlicher 54-jähriger Bauarbeiter kam zu Sturz und fiel in eine zwei Meter tiefe Baugrube. Dabei zog sich der Bosnier Verletzungen unbestimmten Grades am Kopf zu.
Er wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Hall eingeliefert.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.