16.03.2016, 11:11 Uhr

Hallerin fiel auf Internetbetrüger herein

Eine 55-jährige Hallerin überwies einer Internetbekanntschat Geld für eine angebliche Notlage. (Foto: MEV)
HALL. Ein unbekannter Täter nahm Ende Jänner über das Internet Kontakt mit einer 55-jährigen Frau aus dem Bezirk Innsbruck-Land auf. Er täuschte ihr vor, aufgrund einer Firmenauflösung zum Einholen von Bewilligungen, Geld zu benötigen.
Die 55-Jährige überwies am 10. März 2016 den geforderten Geldbetrag.
Am 13. März 2016 nahm der Mann abermals mittels E-Mail Kontakt mit der Frau auf und teilte ihr mit, dass eine Kiste am Flughafen feststeckt und er deshalb abermals Geld benötigt. Die 55-Jährige überwies in diesem Fall kein weiteres Geld mehr. Der 55-Jährigen entstand ein Schaden im unteren, vierstelligen Eurobereich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.