10.08.2016, 11:05 Uhr

Integration mit Herz

LR Christine Baur zu Besuch bei der offenen Spielgruppe für Flüchtlingskinder in Thaur, die von Romedia Fischler ehrenamtlich organisiert wird. (Foto: Land Tirol)

Offene Spielgruppe für Flüchtlingskinder in Thaur

THAUR. Viele ambitionierte TirolerInnen engagieren sich ehrenamtlich und opfern ihre kostbare Freizeit, um Menschen auf der Flucht zu helfen und ihre Situation zu erleichtern.
Ein Beispiel ist Romedia Fischler, die in Thaur eine offene Spielgruppe für Flüchtlingskinder ins Leben gerufen hat. „Gerade die Kleinsten unter den Flüchtlingen brauchen besondere Unterstützung – sie wurden aus ihrem gewohnten Lebensumfeld gerissen und bekommen mit, dass sich ihre Angehörigen Sorgen um das weitere Schicksal der Familie machen“, weiß LRin Baur. Ziel von Romedia Fischler ist es daher, den Kindern einen sicheren Raum zu geben, wo sie einfach nur Kind sein können und wo sie ein Zugehörigkeitsgefühl und auch Geborgenheit außerhalb des Familienverbandes erleben.

Gelebte Integration
„Durchschnittlich kommen rund zehn Flüchtlingskinder im Alter von zwei bis 13 Jahren in die Spielgruppe – auch meine eigenen Kinder sind dabei und nehmen ab und zu eine Mitschülerin mit“, berichtet Romedia Fischler. Dort wird gemalt, gebastelt, gespielt, gekocht und Deutsch gelernt. „Die Kinder kommen sehr gerne und ich habe sie bereits ins Herz geschlossen“, betont die engagierte Thaurerin.
Nichtsdestotrotz steht der Spaß im Mittelpunkt der Spielgruppe. Ganz besondere Momente sind für Romedia Fischler, wenn eines der Kinder das erste Mal auf Skiern steht oder seit langem wieder einmal schwimmen gehen darf. Auch die Eltern der Kinder werden miteinbezogen: So haben diese beispielsweise angeboten, für die Geburtstagsfeiern der Kinder Kuchen zu backen.
„Die unaufgeregte und selbstverständliche Art, wie in Thaur Integration gelebt wird, ist beeindruckend“, betont LR Christine Baur, die die Spielgruppe besucht hat und sich herzlich für das Engagement der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen rund um Romedia Fischler bedankt.
0
1 Kommentarausblenden
6
carla roetters aus Oberwart | 15.08.2016 | 22:11   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.