08.04.2016, 09:24 Uhr

In Absam wird der Bogensport großgeschrieben

(Foto: HSV Bogensport Absam/Armin Ortner)

Vereinsmeisterschaft des HSV Bogensport Absam

ABSAM. Mitte März 2016 fand die diesjährige Vereinsmeisterschaft Halle statt. Die rege Beteiligung der Vereinsmitglieder und die tolle Organisation machten die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg. Aus weit über 30 SchützInnen wurden die VereinsmeisterInnen von den Schülern bis zu den Senioren ausgeschossen.
Besonders erfreut war der Absamer Bogensportverein über die Anwesenheit des Landesjugendreferenten vom Tiroler Bogensportfachverbandes Hans Stern.
Stolz können die Absamer auch auf die Aussage von Hans Stern sein: „Der HSV Absam entwickelte sich zu einer Talenteschmiede, denn in Absam wird die Jugendarbeit und die Nachwuchsförderung im Bogensport GROSS geschrieben.“

Tiroler Landesmeisterschaft

Nur 14 Tage später fand in der Sporthalle des Landessportcenters in Innsbruck die Tiroler Landesmeisterschaften Halle statt, die mit 130 Tiroler Bogenschützen – 22 Vereine – so stark besucht waren wie schon lange nicht mehr.
Die Bogenschützen des Heeressportvereines Absam konnten zum Ende der Hallensaison nochmals ganz groß auftrumpfen.
Der HSV Bogensport Absam nahm mit 15 SchützInnen daran teil. Am Ende stand das sensationelle Ergebnis fest: Absam holte insgesamt 11 Medaillen und war damit der erfolgreichste Verein Tirols.
Die nächste Herausforderung für den Verein ist die Ausrichtung der Tiroler Landesmeisterschaft WA 3-D im Juli 2016. Es werden bis zu 180 Bogenschützen aus ganz Österreich erwartet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.