24.09.2016, 21:45 Uhr

Mils weiter im Hoch

Mils gewinnt zuhause gegen den SV Zams mit 2:1.

Nach dem 2:1 Heimsieg gegen Zams haben die Milser bereits die Herbstmeisterkrone im Visier.

Zurzeit läuft einfach alles rund beim SV Mils. Die Jungs von Trainer Andi Graus geraten zwar in Hälfte Eins in Rückstand, gleichen jedoch kurz vor dem Seitenwechsel durch ein Tor von Roland Micheler aus. Die Hausherren nehmen das Hochgefühl aus Hälfte Eins in die zweite Halbzeit mit und gehen schon nach sieben Minuten durch ein Tor von Daniel Strickner in Führung. Das Spiel verläuft in weiterer Folge auf Augenhöhe, Torchancen gibt es hüben wie drüben ausreichend. Doch den Gästen aus dem Oberland will einfach nicht der Ausgleichstreffer gelingen und so siegen die Hausherren am Ende glücklich mit 2:1. Mit dem dritten Sieg in Folge tauschen Mils und Zams die Plätze, die Milser liegen nun punktegleich mit Reutte nur drei Punkte hinter den führenden Namenskollegen aus Schönwies/Mils.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.