01.05.2016, 11:06 Uhr

Sensation in Sistrans

Sistrans-Keeper Michael Schauperl war seiner Mannschaft ein sicherer Rückhalt.

Der Tabellenzehnte der Gebietsliga West schlägt zuhause Tabellenführer Natters mit 1:0.

Der Aufwärtstrend des SV Sistrans setzt sich fort. Nach dem Auswärtssieg in der Vorwoche beim damaligen Tabellendritten Haiming gingen die Jungs von Trainer Alojzija Erenda mit breiter Brust in das Match gegen den überlegenen Tabellenführer. Von Anfang an ließen die taktisch gut eingestellten Sistranser ihren Gegner nicht ins Spiel kommen und fuhren ihrerseits ein ums andere Mal gefährliche Angriffe. Die Hausherren hatten aber auch Glück, denn bereits in Minute Drei vergaben die Gäste aus Natters eine hundertprozentige Torchance. Den Treffer zum 1:0 erzielte Kapitän Daniel Gschwentner in Minute 30. In Hälfte Zwei waren die Gäste zwar leicht feldüberlegen, konnten dies aber nicht in Tore ummünzen. Im nächsten Spiel wartet mit Umhausen der nächste schwere Gegner, bei einem Sieg rücken die Abstiegssorgen der Sistranser aber wohl endgültig in die Ferne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.