16.08.2016, 13:29 Uhr

Klimaaktive Siedlung

56 Mietwohnungen und acht Mietkauf-Reihenhäuser hat die Alpenländische 2014 in Hall übergeben. Kürzlich konnten sich Bauträger und Bewohner über eine Auszeichnung freuen.

Klimaaktiv ist eine Initiative des Lebensministeriums zur Unterstützung der Österreichischen Klimastrategie und des aktiven Klimaschutzes. Im Rahmen dieses Programms werden Gebäude, welche nach besonderen Richtlinien erbaut sind, in Bronze, Silber und Gold zertifiziert. Die Wohnanlage „Untere Lend“ in Hall erhielt kürzlich die Urkunde für das Gold-Zertifikat, die daneben errichteten Reihenhäuser Silber.
Noch mehr Komfort

„Unser Unternehmen ist seit 2012 Partner von klimaaktiv. Seither wenden wir bei all unseren Vorhaben Ausschreibungen an, die den Einsatz von ökologischen Materialien gewährleisten. Beide Auszeichnungen für die Anlage in Hall freuen uns sehr“, erklärt Ing. Alexander Zlotek, zuständiger Bauleiter für die Alpenländische. Der gemeinnützige Wohnbauträger versucht für all seine Objekte in den kommenden Jahren die entsprechenden Zertifizierungen zu erreichen. Für die Bewohner bedeutet das noch mehr Wohnkomfort sowie eine höhere Förderung von Seiten des Landes Tirol.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.