18.06.2016, 00:00 Uhr

Neues BWL-Studium an der UMIT Hall

Ab dem kommenden Wintersemester wird das Bachelor-Studium Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen an der Tiroler Universität UMIT in Hall in Tirol in einer komplett neuen Struktur angeboten.

HALL. Das Bachelor-Studium verknüpft seit mehreren Jahren erfolgreich eine umfassende allgemeine betriebswirtschaftliche Ausbildung mit Know-how über Gesundheitswesen und Gesundheitswirtschaft. Diese bewährte Mischung wird ab Herbst im Blended Learning-Format, also als Mix aus Online-Phasen und Präsenzzeit am Campus, angeboten.
In den Online-Phasen nutzen die Studierenden eine moderne Online-Lernplattform um sich mit den Inhalten auseinanderzusetzen und gemeinsam mit ihren Kommilitonen Aufgabenstellungen zu bearbeiten. Drei Blockwochen pro Semester vor Ort und eine Integrationswoche in der Praxis bieten den Studierenden die Möglichkeit direkter Interaktion mit ihren Studienkollegen und Vortragenden und Vertiefung bzw. Diskussion komplexer Inhalte.

Dieser Blended Learning Ansatz kombiniert die zeitliche und örtliche Unabhängigkeit eines Fernstudiums mit den Interaktions- und Vertiefungsmöglichkeiten eines klassischen Präsenzstudiums. Das neue Konzept vereinfacht die Vereinbarkeit von Studium und Berufstätigkeit oder Praktika und bietet den Studierenden optimale Flexibilität. Zudem erwerben sie neben den Kerninhalten des Studiums auch noch wertvolle Skills im Bereich Selbst- und Zeitmanagement, digitale Kommunikation und Arbeiten im Team.

Als Universität mit der Kernkompetenz Gesundheit will die UMIT mit dem Studium Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen dem wachsenden Bedarf nach Experten mit betriebswirtschaftlichem Know-How in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung und in der Gesundheitswirtschaft, die als der Wirtschaftsmotor der Zukunft gesehen werden, begegnen. Die inhaltliche Ausrichtung des dreijährigen Bachelor-Studiums umfasst eine solide, umfassende betriebswirtschaftliche Ausbildung mit einem klaren Fokus auf das Gesundheitswesen und die Gesundheitswirtschaft.

UMIT informiert über Studienprogramm

Am Freitag, den 24. Juni 2016 findet an der UMIT in Hall in Tirol von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr der nächste Infonachmittag über das universitäre Ausbildungsangebot der Universität statt. Neben dem neu konzipierten BWL-Studium informieren Professoren, Assistenten und Studierende an diesem Tag auch über die universitären Studien der UMIT in den Bereichen Mechatronik, Psychologie, Physiotherapie, Gesundheitswissenschaften, Pflegewissenschaft und über das Bachelor-Studium „Wirtschaft, Gesundheits- und, Sporttourismus“, das gemeinsam mit der Universität Innsbruck in Landeck angeboten wird. Um eine effiziente Beratung zu gewährleisten wird unter www.umit.at/info um Anmeldung gebeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.