13.03.2016, 13:54 Uhr

Stars in Fürstenfeld

Andreas und Eva Müller mit Kulturreferent Hermann Großschedl und Schauspielerin Erika Pluhar.

Fotograf Andreas Müller präsentiert seine Ausstellung „Musik sehen“ im alten Rathaus Fürstenfeld.

Bis einschließlich 27. März hat man die Chance bei freiem Eintritt in der städtischen Galerie die Fotografien von einem von Österreichs gefragtesten Konzertfotografen zu bewundern. Es finden sich dort Bilder von Queen, Tangerine Dream, Steve Vai, David Gilmour und vielen weiteren. Da es kaum möglich ist alle Fotos auszustellen, werden auch einige auf einem von Red Zac Meier zur Verfügung gestellten Bildschirm präsentiert.
Bei der gut besuchten Vernissage war unter anderem Erika Pluhar, die auch auf den Fotografien der Ausstellung zu sehen ist, zu Gast. Für die richtige Stimmung sorgte die Coverband „Die Freunde des Japaners“. Der aus Böheimkirchen stammende Andreas Müller hat schon bei über 1.100 Konzerten fotografiert und dabei einige der größten Konzerthallen Europas bereist. Seine Fotos sind auf den Covers von über 40 Alben zu sehen und momentan ist er der Tourfotograf von Andreas Gabalier.
Info: www.muellerphotos.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.