03.07.2016, 19:27 Uhr

Der St. Lorenzer „Pfarrer der Herzen“ ist 70 Jahre jung!

v.l.n.r. Bgm Hermann Pferschy, Probst Mag. Gerhard Rechberger, Konrad Zettl, Vors. PGR
Ganz St. Lorenzen, allen voran Bgm. Hermann Pferschy, fand sich im Pfarrgarten ein, um ihren geliebten Pfarrer – Probst Mag. Gerhard Rechberger zu seinem 70er zu gratulieren. Und man spürte dabei, sogar als Außenstehender auf Anhieb, dass sie nicht gekommen waren, weil „es sich eben so gehört“, sondern weil sie ihm einfach ganz fest in ihr Herz geschlossen haben und angesichts des strahlenden Gesichtsausdruckes des Jubilars ist es bestimmt so, dass auch er die St. Lorenzer Bevölkerung besonders mag!

Und wie es sich zu einem schönen Geburtstag gehört, brachten sie alle sehr schöne Geschenke mit, die ebenfalls vom Herzen kamen, wie zum Beispiel selbst gedichtete, sehr persönliche Lieder und Gedichte. Da den örtlichen Vereinen, der Gemeinde und der Pfarre zu Ohren gekommen ist, dass ihr Pfarrer seinen Steireranzug für deinen guten Zweck gespendet hat, haben sie ihm gemeinsam eine neue, maßgeschneiderte Tracht geschenkt, angefertigt von Hr. Konrad Breineder, die Probst Rechberger gleich anzog und bis zum Ende der Feierlichkeiten trug. Da ja bekanntlich die St. Lorenzer ein äußerst musikalisches Volk sind, wurde die Feier auch dementsprechend musikalisch umrahmt und Tanja Hutz moderierte dabei in gewohnt routinierter Manier.

Und als zu Ende der Feierlichkeiten der Himmel seine Schleusen öffnete, regnete es nicht wirklich, sondern der Himmel vergoss einfach nur Freudentränen um damit diesem großartigen Jubilar ebenfalls persönlich zu gratulieren!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.