21.03.2016, 15:10 Uhr

Goldmedaille für HLW Hartberg

Fachinspektorin Andrea Kasper, Sabrina Höller, Vera Mossauer (italienisch), Petra Schottmeier (englsich; v.l.). (Foto: KK)

Großartige Erfolge bei den diesjährigen Sprachwettbewerben in Graz.

Beim 44. Eurolingua-Sprachwettbewerb in Graz errang Sabrina Höller aus der 5. HLW die Goldmedaille im Switch-Bewerb. Dabei war die Vorgabe, im Gespräch mit Native-Speakern zwischen Englisch und Italienisch hin und her zu wechseln. Durch den INKW-Unterricht in der HLW, in dem diese beiden Sprachen zugleich von zwei Lehrerinnen unterrichtet werden, war die angehende Maturantin bestens vorbereitet und konnte diesen schönen Erfolg erzielen. Sie wird die Steiermark auch beim Bundeswettbewerb am 12. April in Linz vertreten.
Ninette Kroboth (Englisch) sowie Michaela Kolb und Sabrina Höller (Italienisch) konnten sich außerdem für die Finalrunde in der Einzelsprache qualifizieren und bekamen damit ihren „ausgezeichneten Erfolg“ bestätigt. Celina Lebenbauer, Melissa Theiler, Veronika Lechner und Stefanie Luckerbauer schlossen den Bewerb mit „gutem Erfolg“ ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.