30.03.2016, 08:40 Uhr

RUPO-Wintercup unterstützt Kinderfonds

BAD WALTERSDORF. Einen Scheck in der Höhe von 800 Euro überreichten die Vertreter des RUPO-Tennis-Wintercups gemeinsam mit Entertainer Harry Gamauf an Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer. Der Betrag wurde am Finalabend von den Teilnehmern gespendet – Harry Gamauf verzichtete dabei auf seine Gage – und kommt dem neu gegründeten Kinderfonds des Bezirkes Hartberg-Fürstenfeld zugute. Auf dem Foto v.l. Gerald Schützenhöfer, Peter Westner, Harry Gamauf, Max Wiesenhofer, Jeannine Minikus und Christian Lenz bei der Scheckübergabe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.