28.09.2016, 09:11 Uhr

Seit zehn Jahren ist alles spanisch

Lernen gemeinsam und sind Freunde geworden: Die Spanischkursgruppe der Volkshochschule Fürstenfeld. (Foto: KK)
Eine Gruppe an Spanischschülern der Volkshochschule Fürstenfeld stellt unter Beweis, dass sich weiter zu bilden nicht nur Wissen bringt, sondern auch zu Freundschaften führt. Vor genau einem Jahrzehnt fanden sich im Rahmen eines Kurses einige Wissbegierige zusammen, die unter Anleitung ihrer kolumbianischen Lehrerin Luz Amparo Schorpp begannen, die Sprache zu erlernen. Aus dem gemeinsamen Ziel, Spanischkenntnisse zu erlangen, ist seither eine lange "Bildungsreise" geworden, bei der Lernen Freude macht und die Geselligkeit nicht zu kurz kommt. Die Schüler beherrschen inzwischen die Sprache und machten heuer mit einer Reise nach Malaga die Probe auf das Exempel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.